» Mach´s in da FIRMer Willkommen bei fuckdas!

Mach´s in da FIRMer

Hinzugefügt durch: jojo [Sprache und Kategorie: Arbeit,Deutsch,Jojo]

shitatworkEs wird sich sicher jeder von euch fragen was mit diesem Thema gemeint ist und was hier schon wieder geschrieben wird.

Nun informiere ich euch gerne, dass hier eine wichtige Tätigkeit beschrieben wird, durch welche man sich etwas Zeit zu Hause erspraren kann. Nämlich das scheissen! Es gibt sogar so ein Sprichwort: Wer in der Frima scheisst, spart Papier, Wasser und die Zeit.

In dem Fall wäre vielleicht die Zeit ein wichtiger Punkt alles andere hat eine niedrige Priorität. Die 2-3 Euro die man für das Scheisspapier ausgibt ist nicht die Welt. Leute geben viel mehr Geld für andere unnötigen Sachen aus.

Wie schaut das Firmen WC bei euch aus? Ist es sauber und gepflegt oder eher voll dreckig und angeschissen? In meiner alten Firma war das WC über die ganze Woche sehr sauber bis das Wochenende gekommen ist und die Leute die die Wochenendschicht hatten das WC bearbeitet haben. Das Klo war komplett dreckig, die Klopapier Tücher haben aus dem Papierkorb wie ein großer Berg hinausgeschaut. Der Rest der nicht in den Korb reingepasst hat ist ganz einfach am Boden gelegen. Die Klopapierrollen waren aufgerollt und sind am Boden gelegen. Es hat am Klo komplett irre ausgeschaut. Ich werde nicht beschreiben wie die Klomuschel von Innen aus ausgeschaut hat, es kann sich wahrscheinlich jeder von euch das angeschissene WC sehr gut vorstellen.

Wie die Leute von Facility Management nach dem Wochenende zurück in die Firma kamen, waren die komplett erschrocken und unmotiviert. Wer möchte schon freiwillig so etwas ausräumen. Ich kann mich gut erinnern wie uns jemand gefragt hat ob wir am WC vielleicht mit den Papierrollen Fußball spielen. Natürlich nicht!

Was mich immernoch an dem WC ziemlich ärgert ist, dass die Leute die nach dem scheissen oder pissen ihre Hände nicht Waschen. Die Greifen einfach die Türhandgriffe mit den dreckigen Händen an. Die nächste Person die Ihre Hände gewaschen hat und die Türen öffnet macht sich automatisch ihre Hände mit den Bakterien von den anderen Leuten dreckig. Stellt euch einfach vor wie oft am Tag die Türen geöffnet und geschlossen und dreckig gemacht werden….

2 Meinungen »

  1. Paramantus:

    Bei der Arbeit aufs Klo zu gehen ist eigentlich ganz angenehm bei uns. Liegt wohl daran, dass am Tag maximal 3 Mitarbeiter im Betrieb sind… ;-)

  2. jojo:

    bei uns ist es etwas anders, wir haben bei uns um die 50 mitarbeiter und am wochende um die 20… das wc schaut dementsprechend aus :-)

Deine Meinung: